Beichte

Vortragekreuz in der Heilig-Engel-Kirche

Beichte in der Zeit der Pandemie

Der Empfang des Bußsakramentes ist derzeit nur nach individueller Terminvereinbarung möglich. Bitte melden Sie sich telefonisch in unserem Pfarrbüro unter Tel. 08191/4300 zu den üblichen Öffnungszeiten an.

  • Es ist zwingend ein Mund-Nase-Schutz zu tragen;
  • Der Mindestabstand ist einzuhalten;

Bitte beachten Sie vor Ihrem Anruf:

  • Der Beichtende darf keinerlei Krankheitssymptome zeigen oder in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem an Covid-19 Erkrankten gehabt haben.
  • Zählt der Beichtende zu einer Risikogruppe oder hat er eine chronische Vorerkrankung.
  • Bei einer Immunsuppression ist abzuwägen, ob die Beichte zum gegenwärtigen Zeitpunkt empfohlen werden kann.