Kirchenverwaltung Wahlperiode 2019-2024

von links nach rechts: Tobias Ridder, Thomas Müller, Hubert Schlee, Michael Kruse, Christian Mischo, Pfarrer Gregory Herzel, Werner Bauer, Hubert Freischle, Tobias Wohlfahrt

Die Kirchenverwaltung


Die Kirchenverwaltung ist ein Gremium, welches sich um die Verwaltung des kirchlichen Vermögens und der damit zusammenhängenden Aufgaben und Pflichten kümmert. Die Kirchenverwaltung besteht aus acht gewählten Mitgliedern, einem Vertreter aus dem Pfarrgemeinderat und dem Ortspfarrer. Die zu bewältigenden Aufgaben dieses Gremiums erstrecken sich über mehrere Bereiche. Die Kirchenverwaltung wird auf sechs Jahre gewählt.

Aufgaben der Kirchenverwaltung:

•    Verwaltung des Kirchenvermögens
•    Erstellung eines Haushaltsplanes
•    Verwaltung von Spendengelder
•    Unterhalt der Kirchen
•    Sorge um die Aufwendungen für Liturgie und Seelsorge
•    Unterhalt kirchlicher Gebäude
•    Bereitstellung des Sachbedarfs für die pastoralen Aufgaben der Seelsorger
•    Aufbringung der Entlohnung kirchlicher Mitarbeiter
•    Bestreitung des Verwaltungsaufwandes
•    Unterhalt der kirchlichen Kindergärten


Mitglieder der Kirchenverwaltung

Mitglieder:

Zuständigkeit:

Herzel Gregory

Stadtpfarrer

Bauer Silvia

Verwaltungsleitung

Bauer Werner

Kirchenpfleger

Herbert Freischle

Haus für Kinder Zu den Heiligen Engeln

Michael Kruse

St. Katharina

Christine Mayer

Vertretung des Pfarrgemeinderates

Josef Mergler

Kindergarten St. Elisabeth

Christian Mischo

Mietangelegenheiten

Thomas Müller

Vertretung im Pfarrgemeinderat

Tobias Ridder

Pfarrzentrum

Hubert Schlee

Heilig-Engel-Kirche

Tobias Wohlfahrt

Pfründe