Gemeinsam glauben – gemeinsam beten – gemeinsam leben

Die Ökumene möchte die Einheit der christlichen Kirchen in unserer Stadt und über die Stadtgrenzen hinaus fördern. Wir schaffen Raum für Begegnung mit Christen anderer Konfessionen und bieten so die Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch. Die Solidarität der Kirchen zu signalisieren und den Ruf nach der Einheit der Christen an die Öffentlichkeit zu tragen ist unser Anliegen.

So sind die drei Landsberger Pfarreien – Mariä Himmelfahrt, Christuskirche und Hl. Engel – im ökumenischen Geist miteinander verbunden.

Unser Programm

Folgende Aktionen werden regelmäßig durchgeführt:

Taizé-Gebet: jeden Dienstag um 19.00 Uhr (Hl. Engel)

Ökumenisches Frauenfrühstück – ca. alle sechs Wochen am Samstag um 08.30 Uhr (abwechselnd Christuskirche und Hl. Engel)

 



Folgende Veranstaltungen finden jährlich statt:

Nacht der Lichter: großes Taizé-Gebet im November (Hl. Engel)

Marriage Week: Beteiligung an den Aktionen in der Woche vor dem 14. Februar in allen drei Landsberger Gemeinden

Taizé-Gebet zum Jahreswechsel: Silvesterabend (Hl. Engel)

Weltgebetstag – Frauen laden ein: erster Freitag im März (im Wechsel in den drei Landsberger Pfarreien)

Exerzitien im Alltag: Neuausrichtung im Glauben in der Fastenzeit (in allen drei Landsberger Pfarreien)

Ökumenische Vesper: Samstag vor Pfingsten (im Wechsel in den drei Landsberger Pfarreien

 

Die genauen Termine entnehmen Sie bitte der aktuellen Gottesdienstordnung.